download

Piz Nair – Pass Suvretta – Bever
Über die breit angelegten Skipisten steigt der Weg nördlich von der Bergstation Piz Nair (3025m) in die weite Mulde hinab. Kurz vor dem See 'Lej Suvretta' biegt man rechts ab und gelangt in wenigen Minuten zum Pass Suvretta. Von dort führt ein schöner Wanderweg angenehm abfallend am Ova da Suvretta entlang nach Spinas (RhB Station) und weiter auf einer Naturstrasse entlang saftiger Wiesen nach Bever (1706m).

Dauer der Wanderung:     ca. 5 Std
Schwierigkeitsgrad:         mittel

Piz Nair – Lej Suvretta – Suvretta da San Murezzan - Champfèr
Dauer der Wanderung:     ca. 3 – 4 Std.
Schwierigkeitsgrad:          mittel

Tagestour
Fahrt auf Piz Nair. Rückkehr zu Fuss via Munt da San Murezzan, Corviglia, Alp Nova, Salastrains, Heidihütte, Heidis Blumenweg, Schellenursli-Weg, Chesa Futura, St. Moritz.

Dauer der Wanderung:     4 - 5 Std.
Schwierigkeitsgrad:         hoch

Halbtagestour (1. Variante)
Fahrt auf Piz Nair und Retourfahrt nach Corviglia. Wanderung nach Alp Nova, Salastrains, Heidihütte, Heidis Blumenweg, Schellenursli-Weg, Chesa Futura, St. Moritz.

Dauer der Wanderung:     2-3 Std.
Schwierigkeitsgrad:         mittel

Halbtagestour (2. Variante)
Fahrt auf Piz Nair und Retourfahrt via Corviglia nach Chantarella. Spaziergang via Heidis Blumenweg, Schellenursli-Weg, Chesa Futura, St. Moritz.

Dauer der Wanderung:     ca. 1 Std.
Schwierigkeitsgrad:         leicht